Mit 650 Meilen beeindruckender Küstenlinie, langen Sandstränden, kristallklarem azurblauem Wasser, dramatischen Bergketten und kleinen traditionellen Dörfern ist es kein Wunder, dass diese wunderschöne Insel das ganze Jahr über so viele Touristen anzieht. Egal, ob Sie auf der Suche nach tollen Stränden, ruhiger Ruhe und Entspannung sind, eine romantische Pause, die von Mythen und Legenden oder etwas Kultur inspiriert ist, Kreta bietet alles

Auf Kreta gibt es vier verschiedene Gebiete. Heraklion, Lasithi, West-Chania und Ost-Chania.

Kreta hat eines der besten Klimas mit Temperaturen, die im Juli und August ihren Höhepunkt erreichen. Im Mai, Juni und September sind es nur wenige Grad und im April und Oktober immer noch warm. Die Durchschnittstemperaturen während der Sommersaison liegen tagsüber zwischen 29 ° C und 30 ° C und nachts um die 24 ° C-Marke. Die verbleibenden Monate des Jahres sind viel kühler, vor allem in den Bergen und im Norden der Insel.


Categorised in: Kreta, Reiseführer, Sommersaison

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.